I. Biočina; J. Duval; A. Gospić; Z. Jelača; M. D. Pečanić; S. Pjanić

Bekannt ist Kroatien vor allem für seinen strahlenden Sommer, sein glasklares Wasser und seine sonnenverwöhnte Küste. Nun ist es aber an der Zeit, sich in die Farben des kroatischen Herbstes zu verlieben.

Von den Felswänden des Nördlichen Velebit bis hin zu den Ländern und Sümpfen von Kopački Rit: Erlebt das sanfte Gelb der Sonne, das tiefe Blau des Meeres, das Grün des Landesinneren, die wechselnden Töne der Blätter – von Gelb und Orange bis hin zu Rot und Braun – in einem der wunderschönen National- oder Naturparks, die sich über das ganze Land verteilen.

 

Probiert die exquisiten, neuen Rot- oder Weißweine, die aus den frisch geernteten grünen und violetten Trauben gewonnen werden, oder besucht ein Kürbisfest und genießt eine der vielen Sorten – ob weiß, violett oder orange. Besucht einen Freiluftmarkt oder nehmt an einer Führung teil, bei der nach Pilzen gesucht wird. Wer sich eher zum Wasser hingezogen fühlt, der begibt sich am besten auf eine Angeltour im Süßwasser und fängt sich eine Silberforelle.

 

Segelt auf der Adria, lasst euch den Wind durch die Haare wehen und genießt die strahlend blaue Umgebung. Oder wie wäre es mit einem Spaziergang zu einem Museum oder Kulturerbe? Erfreut euch an den bunten Farben der Volkstrachten, an der Kunstfertigkeit der seit Generationen bestehenden Traditionen, seht euch die Tonreste einiger der ältesten bekannten Artefakte an oder erfahrt mehr über die Geschichte der Olivenöl- oder Käseherstellung – ihres Zeichens grün-goldene und cremig-gelbe Köstlichkeiten.

 

Ob ihr die Küste oder das Landesinnere von Dalmatien, Kvarner und Istrien, die Hügel und Berge von Lika, Gorski Kotar und Zagorje, die Wiesen, Pfade und Felder von Međimurje, Slawonien und Baranja oder die lebhaften Märkte in Zagreb erkundet – lasst die Farben Kroatiens auf euch wirken!

 

 

#DiscoverTheColoursOfCroatia

Julien Duval

Wer die Natur liebt, kommt im Herbst nicht an den vielen Natur- und Nationalparks vorbei.

Von Kopački Rit, Papuk, Lonjsko Polje und Žumberak bis hin zu den weltbekannten Plitviker Seen und dem Nördlichen Velebit – die Parks beeindrucken zu jeder Saison, aber die Farbpalette im Herbst ist unschlagbar. Während sich die Blätter in verschiedene Gelb-, Orange-, Rot- und Brauntöne hüllen, erstrahlen die Seen in kräftigem Türkis und die Flüsse in glänzend-silbrigem Blau. Es ist das beste Freiluftmuseum, in dem Fotos erwünscht und die Farben und Geräusche zum Teilen bestimmt sind.

Ivo Biočina

Die herbstlichen Geschmäcker sind vielfältig und die Farbpalette der Weintrauben, Oliven, Kürbisse, Pilze und Mandarinen werden all eure Sinne befriedigen.

Probiert ein typisches Frühstück aus Slawonien, Süßwasserforellen aus dem Fluss Gacka oder Pilze aus den Bergen von Gorski Kotar. Kontinentalkroatien steckt voller Geschmäcker – mit den Trüffeln Istriens, den Mandarinen aus dem Tal der Neretva und den Oliven der Insel Brač. Ein farbenfroher Teller, der zum Genießen einlädt.

Zoran Jelača

Begebt euch, umgeben von den Herbstfarben, auf eine Reise zu den Märchenschlössern von Ozalj bis Trakošćan, erfahrt mehr über das UNESCO Weltkulturerbe wie beispielsweise die farbenfrohen Holzspielzeuge von Zagorje, oder trefft die Kunsthandwerker aus Nordkroatien, welche die berühmten roten Licitar-Herzen herstellen.

Kroatiens Volkstraditionen variieren von Region zu Region und sind vor allem durch die bunten Trachten bekannt, beispielsweise jene aus Bizovac oder die geblümten Hüte der Ljelje von Gorjani. Die Bandbreite der Songs, die seit Traditionen gesungen werden, ist groß und beinhaltet die Volkslieder Međimurska popevka aus dem Norden sowie Ostkroatiens Bećarac.

Zoran Jelača

Wollt ihr euren (Herbst-)Blues bekämpfen? Dann ab an die Adria!

Die verschiedenen Blautöne sind in dieser Jahreszeit noch kräftiger als im Rest des Jahres. Zusammen mit den weißen Wellen und den sanfteren Gelbtönen der Sonne machen sie euer Segelabenteuer im Herbst so kraftvoll wie der Wind in euren Segeln.

Ivo Biočina

Wenn ihr die Inseln vor Kroatiens Küste oder die wunderschönen Städtchen und abgelegenen Buchten erkunden wollt, ist ein Segeltörn wohl der farbenfroheste Weg.

Beliebte Routen

#DiscoverTheColoursOfCroatia